Hi, ich bin Ingo.

Ingos 60 Sekunden Rennen

400 m in unter 1 Minute am 7. Juni 2019 - das war meine Wette.
Die Uhr stoppte bei 1 Minute und 4 Sekunden, aber seht selbst ...
"MACHEN ist wie WOLLEN - nur KRASSER!" 
Es hat mir irre viel Spaß gemacht und ich danke allen Unterstützern. Über 50 Spenden sind bei mir eingegangen und es war mir eine große Freude, diese an die Aktion Lichtblicke e. V. sowie an die Bürgerstiftung Gronau überreichen zu dürfen. 
Strahlende Übergabe an Sina Kuipers von Radio WMW für die Aktion Lichtblicke e. V. 
Für ein Lachen sorgte der Scheck ebenfalls bei Stefan Bürse-Hanning von der Bürgerstiftung Gronau. 
Die richtigen Riecher hatten Sarah Freimuth & das Ehepaar Bosch! Sie ahnten bereits, dass es knapp werden würde und sicherten sich somit zwei VIP Tickets für den FC Twente.

Radio WMW unterstützte die Aktion mit mehr als einer Minute: Ingo läuft für den guten Zweck | Danke Ingo!

Hallo zusammen,

wie Ihr seht, habe ich vor einigen Wochen meine Laufschuhe wieder ausgegraben und angefangen, zu trainieren. Ihr fragt Euch sicherlich, was das Ganze soll oder was der schon wieder vorhat? Nun, an sich ist es ganz einfach erklärt: Nach dem 24-Stunden-Lauf in der Schweiz vor drei Jahren und unserer Wanderung nach Amsterdam in 2017 ist es einfach mal wieder an der Zeit, sich einer neuen Herausforderung zu stellen. Im Gegensatz zu den beiden Ausdauerveranstaltungen liegt der Fokus diesmal mehr denn je auf einer intensiven Vorbereitung.

Am 07. Juni werde ich versuchen, 400 Meter, also eine Runde auf dem Sportplatz, unter 1 Minute zu laufen. Das mag dem ein oder anderen jetzt nicht ganz so viel sagen oder ist nur schwer einzuschätzen, aber die Sportler und Läufer unter Euch wissen, dass diese Zeit eine ziemliche Herausforderung darstellt und ein intensives Training erfordert. Unter uns: Beim Trainingsstart vor 2 Monaten lag meine Bestzeit bei über 1 Minute 15 Sekunden – und damit noch weit weg von dem, was ich mir als Ziel gesetzt habe. Es galt also, 15 Sekunden - oder bildlich ausgedrückt 100 Meter - in 12 Wochen aufzuholen.

Ich stelle mich dieser Herausforderung gerne und bin auch auf einem guten Weg. Ob es wirklich gelingen wird, am 07. Juni unter 1 Minute zu bleiben, wird sich dann zeigen.

Wer mich kennt und die zurückliegenden Läufe verfolgt hat, weiß, dass es mir nicht nur um die sportliche Herausforderung geht, sondern auch darum, den sportlichen Aspekt mit dem guten Zweck zu verbinden und Spendengelder einzusammeln für Menschen, die in Not geraten sind, denen es nicht ganz so gut geht und die etwas Hilfe einfach gut gebrauchen können. Deshalb freue ich mich über jeden Euro, den Ihr bereit seid zu spenden. Und für die, die etwas Hilfe gebrauchen: Was haltet Ihr von 40 Euro?! Das passt so schön zu den 400 Metern … ;-) Die Spenden kommen diesmal jeweils zur Hälfte der Bürgerstiftung Gronau und der Aktion Lichtblicke e.V. zugute.


Wir sammeln Eure Spenden über unsere Ilse und Johann Hoff-Stiftung ein:
Volksbank Gronau eG
IBAN DE49 4016 4024 0161 0767 00
BIC GENODEM1GRN


Und um das Ganze noch ein wenig spannender für Euch und mich zu machen, gebt im Verwendungszweck unbedingt an, ob Ihr an mich glaubt oder ob Ihr der Meinung seid, dass die Nummer diesmal eine Hürde zu hoch ist. Unter allen Spendern, die mit Ihrem Tipp richtig liegen, verlosen wir nach dem Rennen 2x2 VIP-Tickets für den Besuch eines Heimspiels des FC Twente Enschede in der kommenden Saison. Und, wie Ihr sicherlich wisst, dann wieder in der 1. Liga!

Also - unterstützt mich, unterstützt die gute Sache! Wettet auf mich, wettet gegen mich. Wie auch immer, ich werde mein Bestes geben und je mehr Geld dabei zusammenkommt – umso besser! Wer Lust hat dabei zu sein, ist natürlich herzlich eingeladen, den Lauf am 07.06. live um 16 Uhr auf der Anlage des TV Gronau zu verfolgen. Wir sehen uns. Ich laufe jetzt noch ein paar Runden...
...ciaoIngo

12 Comments

  • Anette und Christoph
    Lieber Ingo, eine tolle Idee und wir senden dir aus Portugal viel Kraft für morgen und natürlich glauben wir an dich ! Beeil dich 🤗 GLG Anette und Christoph
  • Han
    alle goede dingen in 3. Gaat je wederom lukken.
  • Catrin
    Lauf Ingo, lauf ! Natürlich wirst du dein Ziel erreichen, keine Frage ! ... und dann kannst du auch endlich am Donnerstag wieder ein Bierchen trinken :)
  • Sandra
    Ingo, herzliche Grüße aus Salzbergen - wir drücken dir die Daumen für morgen! Stefan und Sandra
  • Joerden
    Moin Ingo, top, die Wette gilt, du machst das schon, finde deine Aktionen gut. Peter
  • Frank
    Ich drücke dir fest die Daumen und bin überzeugt, dass den Kampf gegen die Uhr gewinnen wirst. Und mit einem Shirt in orange und einer Shorts in blau klappt es bestimmt 😉
  • Patrick Bröckers
    Aller guten Dinge sind drei! Also nimm die Beine in die Hand ;-) Du schaffst das schon!
  • Marc
    Super Idee für die gute Sache! Und um Dich maximal zu motivieren, wette ich diesmal gegen Dich... ;-) (Und "Hase" bleibst Du so oder so...) groetjes
  • Christoph Wilpers
    Ich finde es super wie du dir immer wieder neue Ziele setzt und damit noch etwas für die Allgemeinheit tust. Der Hoff macht uns Hoffnung! Ich hoffe aber nicht, dass du das Ziel erreichst... ich weiß es!
  • Ilse Hoff
    Hallo Ingo. Eine neue Idee, eine neue Unternehmung! Da wünsche ich Dir viel Erfolg und wette natürlich, dass Du es schaffst. Viel Spaß Deine Mutter
  • Auch ich wette mit. Ich setze 400 € und glaube natürlich, dass ich unter einer Minute bleibe – auch wenn es echt eng wird. Ingo

Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Thinktank

Am 10.01.2018 fand der erste „Cross Border Think Tank“ in unserer HOFF-Lounge statt.
Was mich daran reizt, mich mit Experten in eine "Denk-Fabrik" zu begeben und über welches Thema ich mit meinen Gästen angeregt diskutiert habe, lest Ihr hier.

Meine Motivation für diese Seite

Hi, ich bin Ingo.
Ein Abenteuerspielplatz müsse in meinem Kopf sein, so hörte ich einst. Und ja, ich mag diese Metapher. Oft reizen mich neue Spielgeräte ... äh, Ideen. Und so betrete ich für mich immer wieder Neuland, nicht ohne Zweifel, aber jedes Mal mit großer (Vor-) Freude. Wenn Du mehr über mich erfahren möchtest, dann: "Je bent van harte welkom". Stöbere gerne und schau Dir an, was mich interessiert und was ich schon an Aktivitäten umgesetzt habe.


Hilfe für Janet

Janet, die Frau meines Freundes Thomas, ist auf eine Stammzellspende angewiesen, um zu überleben.
Wenn Du gesund bist und zwischen 17 und 55 Jahre alt, dann nutze die Gelegenheit und werde in 2 Minuten schmerz- und kostenfrei zum potenziellen Lebensretter. Die Typisierung erfolgt mittels Abstrich der Mundschleimhaut.
Wichtige Information: Eine Stammzellspende wird heute in den allermeisten Fällen nur noch in Form einer speziellen Blutspende erbracht. Es sind dann weder Operationen, Narkosen oder Punktionen erforderlich, so wie es früher mal der Fall war. 
Der Verein für Knochenmark- und Stammzellspenden e.V. (VKS) unterstützt aktiv Aktionen zur Suche nach Stammzellspendern. Unter anderem stellt der Verein das benötigte Typisierungsmaterial zur Verfügung. Die Analyse erfasster Gewebemerkmale und eine erfolgreiche Registrierung sind mit
Kosten in Höhe von € 40,- pro Typisierung verbunden. 
Somit ist der VKS auch auf Hilfe in Form von Spendengeldern angewiesen. Jede Spende hilft!
www.vks-saschsen.de

Kamingespräche

Mein Gast in der vorerst letzten Episode der Kamingespräche ist Stefan Bürse-Hanning. Er ist gelernter Pharmazeut. Warum ich ihn gerne auch Gronauer Philosophen nenne?
Seht es Euch an in der 6. Episode meiner Kamingespräche!


Countdown

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
Bis zu Ingos Wanderung von der Anne-Frank-Straße in Gronau (Westf.) zum Anne Frank Haus in Amsterdam

Schuhe schnüren und los...

plug in slider
Please activate plug-in slider.
Ein Team. Ein Ziel. Eine Mission. Mit Erfahrung, Fachwissen und der stetigen Motivation zur Verbesserung der eigenen Leistungsstärke erfüllen die Experten von HOFF individuelle Planungs- und Bauaufgaben. Seit 50 Jahren. Und auch in Zukunft.

Jetzt mehr erfahren.